Das Ding-Glück-Verhältnis auf 300 Seiten: über das Buch „Rente mit 40“

Es gibt unendliche Mengen Finanzbücher in verschiedensten Qualitätsstufen von „ziemlich gut“ bis „völlig räudig“. Und es gibt Bücher, die hauen einen beim Lesen direkt um. Ich kam in den Genuss, ein solches Buch voller Inspiration rund um Frugalismus, Finanzen und Freude vorab lesen zu dürfen.

Werbeanzeigen

Selbstversuch: ein halbes Jahr 0 Dinge kaufen (Konsumverzicht Teil 1)

Ein halbes Jahr keine Dinge zu kaufen – wie schwer fällt das wirklich? Ich habe den Selbsttest gestartet und stellte für mich Erstaunliches fest. Wie immer: Wer Wege finden muss, findet Wege. Und wer Wege finden will, hat sogar noch Spaß dabei!

Das Trauerspiel mit dem Tagesgeldkonto oder „no risk, no fun“: Wohin mit dem Notgroschen?

Jeder soll die klassischen drei Nettomonatslöhne als Sicherheit zurücklegen, bevor er mit seinen Investitionen startet. Aber: Wohin mit ihnen? Ein paar tausend Euro auf dem Tagesgeldkonto von der Inflation auffressen zu lassen – ist das wirklich nötig? Aber wieviel Risiko darf man dem unantastbaren Notgroschen zumuten? Vorschläge aus der Privatinvestoren-Community.

Buchrezension „Das 1×1 der P2P-Kredite“

Wie Du weißt, ist das Investieren in Privatkredite zu einem festen Bestandteil meines Vermögensaufbaus geworden. Trotzdem konnte mich ein neuer Stern am P2P-Literaturhimmel noch positiv überraschen. Welche Schlüsse ich aus der ersten gemeinsamen Publikation von freaky finance und dem Hobbyinvestor ziehen konnte, erfährst Du in dieser kurzen Buchvorstellung.

Die endlose Suche hat ein Ende: mein Start mit ETFs

Was lange währt, wird endlich gut: Last but not least ist der Haken hinter die Sparte „ETF“ gesetzt! Welche ETFs (ja, Mehrzahl!) es nun geworden sind, warum ich mich wie entschieden habe und warum ich den ersten Sparplan sofort wieder löschen musste, berichte ich in diesem heiteren Artikel.

Neues vom Investment-Punk: Eine Kurzvorstellung von Hörhans unterhaltsamer Digitalisierungsapokalypse „Der stille Raub“

Wie „Der stille Raub“ von Gerald Hörhan sanft und punkig in das Thema New Economy einführt – und wie er es schafft, dass man sich bei der Lektüre durchweg weg schlecht fühlt

Schritt für Schritt zu Exchange Traded Funds: Was muss ich tun, um mit ETFs zu starten?

Eine pragmatische Start-Anleitung für ETF-Newbies: Was muss ich tun, bevor ich ETFs kaufe? Wie stelle ich mir ein Portfolio zusammen? Und worauf muss ich achten, bevor der erste ETF-Sparplan ausgeführt wird?