Quartalsrückblick Q3 oder: Erste passive Einkünfte dank P2P und Aktien

Kaum bringt man Ordnung in die Finanzen, schon klappts mit der Diviersifikation und den passiven Einkünften! In diesem Rückblick: Erkenntnisse, Aktien-Wackelkandidaten und eine neue Investment-Form.

Werbeanzeigen

Das Ding-Glück-Verhältnis auf 300 Seiten: über das Buch „Rente mit 40“

Es gibt unendliche Mengen Finanzbücher in verschiedensten Qualitätsstufen von „ziemlich gut“ bis „völlig räudig“. Und es gibt Bücher, die hauen einen beim Lesen direkt um. Ich kam in den Genuss, ein solches Buch voller Inspiration rund um Frugalismus, Finanzen und Freude vorab lesen zu dürfen.

Selbstversuch: ein halbes Jahr 0 Dinge kaufen (Konsumverzicht Teil 1)

Ein halbes Jahr keine Dinge zu kaufen – wie schwer fällt das wirklich? Ich habe den Selbsttest gestartet und stellte für mich Erstaunliches fest. Wie immer: Wer Wege finden muss, findet Wege. Und wer Wege finden will, hat sogar noch Spaß dabei!

Das Trauerspiel mit dem Tagesgeldkonto oder „no risk, no fun“: Wohin mit dem Notgroschen?

Jeder soll die klassischen drei Nettomonatslöhne als Sicherheit zurücklegen, bevor er mit seinen Investitionen startet. Aber: Wohin mit ihnen? Ein paar tausend Euro auf dem Tagesgeldkonto von der Inflation auffressen zu lassen – ist das wirklich nötig? Aber wieviel Risiko darf man dem unantastbaren Notgroschen zumuten? Vorschläge aus der Privatinvestoren-Community.

Rebalancing von P2P-Krediten: Wie ich meine Investments nachträglich diversifiziere

Nach bald einem Jahr aktiven Investierens in P2P-Kredite ist es höchste Zeit, mir eine schicke Strategie zurechtzulegen – und nachträglich über Kreditarten, Plattformen und verschiedene Länder hinweg zu diversifizieren. Im Nachhinein gar nicht so einfach. Daher: Nichts wie ran an den Rebalancing-Speck!

Kapital Gipfel 2019: die Entmystifizierung von Market-Timing, Sachwerten, norwegischem Staatsfonds und Blockchain

Mein erster Finanzkongress in München ist vorüber und hat sich rückblickend absolut gelohnt! Und das lag nicht einmal (nur) an den Vorträgen von ETF bis Sachwertanlagen. Was sind meine größten Learnings vom Kapital-Gipfel 2019? Und lohnt es sich eventuell auch für Dich, Finanzkongresse wie diese München-Edition zu besuchen? Ein Rückblick und ein Ausblick.

Buchrezension „Das 1×1 der P2P-Kredite“

Wie Du weißt, ist das Investieren in Privatkredite zu einem festen Bestandteil meines Vermögensaufbaus geworden. Trotzdem konnte mich ein neuer Stern am P2P-Literaturhimmel noch positiv überraschen. Welche Schlüsse ich aus der ersten gemeinsamen Publikation von freaky finance und dem Hobbyinvestor ziehen konnte, erfährst Du in dieser kurzen Buchvorstellung.

Die endlose Suche hat ein Ende: mein Start mit ETFs

Was lange währt, wird endlich gut: Last but not least ist der Haken hinter die Sparte „ETF“ gesetzt! Welche ETFs (ja, Mehrzahl!) es nun geworden sind, warum ich mich wie entschieden habe und warum ich den ersten Sparplan sofort wieder löschen musste, berichte ich in diesem heiteren Artikel.